Unser Regelwerk

Jede Community benötigt einen Leitfaden, welcher seinen Benutzern erläutert was in eben jener Community erlaubt ist und welche Handlungen untersagt sind. Dieser Leitfaden ist für alle Benutzer Pflichtlektüre, denn das einmalige oder mehrmalige Benutzen einer, von uns bereitgestellten, Dienstleistung zieht eine Einwilligung unseres Regelwerkes mit sich. Das nicht einhalten der in diesem Regelwerk aufgezählten Punkte wird eine Strafe mit sich ziehen, welche auch einen dauerhaften Ausschluss aus unserer Community bedeuten kann.

Änderungen im Regelwerk sind zu erwarten. Das regelmäßige Lesen dieser Lektüre wird daher empfohlen. Auch in dieser Regelung gilt der Spruch:

„Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!“

1.1 Unsere Dienstleistungen sind alle von uns angebotenen Kommunikations- sowie Unterhaltungsmöglichkeiten. Zu jenen zählen:

  1. ein von uns bereit gestellter Teamspeak 3 Server
  2. ein von uns bereit gestellter Discord Server
  3. ein Forum
  4. eine Homepage
  5. Unsere offiziellen Youtube, Twitch und Facebook Seiten
  6. von uns bereitgestellte Gamesserver
  7. von uns veranstaltete Events
  8. andere Kommunikationsmittel wie unsere Whatsapp-Gruppen

1.2 Unsere Dienstleistungen sind für Jeden grundsätzlich Kostenlos nutzbar. Alle Kosten werden von den Inhabern getragen. Dazu zählen jedoch keine Gesetzesbrüche oder von einem unserer Benutzer verursachten Schäden an unseren Dienstleistungen oder an Dritten. Die Projekteitung behält sich jedoch vor für bestimmte Dienstleistungen ein Entgelt zu fordern.

2.1 Mitglied ist Jeder, der von der Projektleitung, zum Beispiel Support oder Leitung, als Mitglied ernannt wird.

2.2 Um als Mitglied ernannt zu werden sind mehrere Punkte zu erfüllen.

2.2.1 Der Bewerber muss ein persönliches Bewerbungsgespräch mit der Projektleitung führen. Zudem sollten Alter sowie persönliche Einstellung mit unseren Regeln übereinstimmen

2.3 Um sich als Mitglied bewerben zu können muss erfüllt sein, dass der Bewerber mindestens 16 Jahre alt ist, sich dazu bereit erklärt unser Regelwerk zu akzeptieren und einzuhalten, sowie das Besitzen eines Headsets oder funktionstüchtigen Mikrofons.

2.4 Wenn die Projektleitung der Bewerbung zugestimmt hat und den Antrag auf Mitgliedschaft in der Community angenommen und zugestimmt hat, bekommt der Bewerber eine 14 Tägige „Testphase“ welche daraufhin entscheidet, ob der Bewerber endgültig in die Community aufgenommen wird.

2.4.1 Innerhalb der Testphase wird der Bewerber auf Verhalten, Umgang mit anderen Benutzern und Bereitschaft das Regelwerk einzuhalten überprüft. Ist sich die Projektleitung sicher, dass der Bewerber alle Punkte zufriedenstellend erfüllt hat, wird der Bewerber endgültig in die Community aufgenommen. Ist dem nicht so, wird er der Community verwiesen.

3.1 Jeder Benutzer, eingeschlossen der Projektleitung, sowie aller Benutzerränge  hat sich einem bestimmten Verhalten unterzuordnen.  Wenn ein Benutzer sich im Verhalten von dem Regelwerk unterscheidet, wird er bestraft.

3.2 Das Verwenden und Verbreiten von politisch-extremen Äußerungen und Inhalten ist verboten.

3.2.1 Dazu zählen auch Links- und Rechtsextreme Äußerungen.

3.3 Das Verwenden von anerkannten Beleidigungen, auch aus anderssprachigen Regionen, e.g. Nigger, ist verboten.

3.4 Jeder Benutzer hat sich höflich und respektvoll zu verhalten. Muss ein Benutzer mehrmals auf eine nicht akzeptable Verhaltensweise hingewiesen werden, wird er von der Projektleitung bestraft.

3.5 Das Hochladen, sowie Verbreiten von pornografischen, gesetzeswidrigen und für andere unangenehmen Inhalten, e.g. Links zu Webseiten oder Videos , ist Verboten und wird von der Projektleitung bestraft. Mitglieder der Projektleitung werden für solch ein Verhalten ihres Ranges entzogen.

3.6 Das Hochladen, Verbreiten sowie Verwenden von beleidigenden Inhalten, e.g. Profilbildern oder Avataren, ist verboten und wird von der Projektleitung bestraft. Mitglieder der Projektleitung werden für solch ein Verhalten ihres Ranges entzogen.

3.7 Das Verwenden von Identitätsverändernden Programmen oder ähnlichem, e.g. Stimmenverzerrern, ist verboten und wird von der Projektleitung bestraft. Mitglieder der Projektleitung werden für solch ein Verhalten ihres Ranges entzogen.

3.8 Das Bedrohen, Androhen oder Erpressen von Benutzern ist verboten und wird mit einem Ausschluss bestraft. Dies gilt für jeden Nutzer unserer Dienstleistungen, Projektleitung sowie Mitglieder eingeschlossen.

3.9 Das Ausschließen von Mitgliedern und, oder Benutzern ist verboten und wird bestraft.

3.9.1 Ausnahme ist, wenn durch den / die Ausgeschlossene[r] Provokation, Beleidigung oder anderweitig belastende Aktionen ausgehen.

3.10 Das Aufzeichnen von anderen Benutzern, deren Stimmen, deren Nachrichten oder ähnlichem, ohne deren Einwilligung, ist Verboten und wird bestraft.

3.11 Das Nerven, permanente Anstupsen, Benachrichtigen oder Anschreiben von Personen, welche sich dadurch gestört fühlen ist Verboten und wird bestraft.

3.12 Das Verleumden von Nutzern, sprich das Verbreiten von Lügen und/ oder Informationen über einen Nutzer, welche nicht der Wahrheit entsprechen ist verboten. Das Brechen dieser Regel zieht schwere Konsequenzen mit sich. 

3.13 Das verwenden von Nutzernamen, welche eindeutig beleidigend, anstößig, politisch extrem (dazu zählen vor allem Rechts und Linksextreme), Rassistisch, Antisemitisch oder anderweitig nicht harmlos sind, werden bestraft.

3.13.1 Der Teamspeak wird mit einem Namensfilter ausgestattet. Diesen zu umgehen, indem man Punkte, Abkürzungen etc. verwendet wird mit einem permanenten Bann bestraft.

3.13.2 Das verwenden von solchen Nutzernamen ist in allen von uns bereit gestellten Dienstleistungen strengstens Verboten und wird mit einem Ausschluss bestraft.

4.1 Jedes Mitglied, hat die Freiheit seine Online-Zeiten selber zu wählen. Die Community schreibt nicht vor, zu welchen Zeiten ein Mitglied eine von der Projektleitung bereitgestellten Dienstleistung in Anspruch nimmt.

4.2 Ist ein Mitglied jedoch länger als 2 Wochen nicht aktiv, behalten wir uns vor ihn der Community zu verweisen. Um wieder Mitglied zu werden muss sich erneut beworben werben. Wenn längere „Offlinezeiten“, sprich Abwesenheit, bekannt sind, bitten wir um Bekanntgabe bei der Projektleitung.

4.3 Die Aktivität bei unseren Dienstleistungen schließt, die aktive Nutzung des Forums, der Website, des Teamspeak- sowie Discord-Servers ein. Jedes Mitglied, sollte darum bemüht sein, seine Bereitschaft auf Teilnahme in den eben genannten Dienstleistungen zu zeigen.

5.1 Die Community toleriert kein Cheating in jeglicher Form. Wird ein Mitglied des Cheatens beschuldigt, wird diese Beschuldigung genauestens Untersucht. Stellt sich dabei heraus, dass der Beschuldigte    cheatet oder gecheatet hat, wird der Beschuldigte aus der Community ausgeschlossen.

5.2 Cheaten ist nach unserer Definition:

  1. Das Benutzen von externen Programmen um sich einen Spielvorteil zu beschaffen.
  2. Das Benutzen von Spielfehlern, Bugs, Glitches oder Exploits um sich einen Spielvorteil zu beschaffen.
  3. Das Benutzen von anderweitigen Programmen oder Scripts um sich einen Spielvorteil zu beschaffen.
  4. Das Benutzen von internen Programmen oder Scripts um sich einen Spielvorteil zu beschaffen.

6.1 Der Teamspeak-Server ist eines unserer Dienstleistungen zur Kommunikation zwischen den Benutzern.

6.2 Das Verhalten auf dem Teamspeak entspricht den im Punkt Verhalten definierten Paragraphen.

6.3 Das bewusste Verändern, also das Manipulieren oder Erstellen von vorhandenen Channeln oder Strukturen welche beleidigend oder verwirrend wirken, des Teamspeak-Servers ist untersagt und wird mit   einem Ausschluss aus der Community bestraft.

6.4 Das „Channelhoppen“, das heißt: das häufige Wechseln von Channeln innerhalb einer kurzen Zeitspanne, ist Verboten

6.5 Das benutzen von Identitätsverändernden Programmen, Soundboard oder anderweitig störenden oder behindernden Programmen ist verboten.

6.6 Die Zuschaltung von Musikbots ist ohne Erlaubnis nicht gestattet. Die Erlaubnis kann mündlich und schriftlich gegeben werden und ist so lange gültig bis diese widerrufen wird. Musikbots sind veränderte Nutzerzugänge, welche darauf programmiert sind  Klänge und Musik abzuspielen. Zudem sind eben genannte nur in dafür ausgeschriebenen Talks erlaubt. Diese sind durch „[Musikbot]“ gekennzeichnet.

6.7 Das Benutzen der Privattalks sind nur für Gespräche bestimmt. Um Zugang zu einem der Privattalks, auch als „Candlelight Dinner“ bekannt, zu bekommen muss ein Teammitglied sein Einverständnis gegeben haben.

6.8 Das Blockieren von begrenzten Talks, sprich Talks mit begrenzter Nutzerzahl, ist verboten. Nach mehrmaliger Aufforderung eben genannte zu verlassen, werden der / die User bestraft.

6.7 Das Blockieren von Talks, die nicht der ausgeschriebenen Beschäftigung entsprechen ist verboten. Nach mehrmaliger Aufforderung eben genannte zu verlassen, werden der / die User bestraft.

6.8 Wenn ein Nutzer, sich die Eigenschaften von dem Support / Teamspeak Bot zu Nutze macht, um ein und / oder mehrere Teammitglieder zu stören, unterbrechen oder  zu nerven, so ist dies ein schwerwiegender Verstoß gegen das Regelwerk und wird mit einem Temporären bis Permanenten Bann, je nach Härte des Verstoßes geahndet.

7.1 Das Registrieren im Forum ist für alle Mitglieder Pflicht.

7.2 Das Verhalten im Forum entspricht den im Punkt Verhalten vorgeschriebenen Paragraphen.

7.3 Das bewusste Schädigen des Forums ist Verboten und wird bestraft.

7.3.1 Dazu zählen DDOS-Attacken, Bewusste Änderungen am Website Design und ähnliche Aktionen.

7.4 Jedes Mitglied sollte im Forum aktiv sein. Aktivität ist sowohl das Teilnehmen an Forum-Aktivitäten als auch das Lesen, Teilen oder Bewerten von Forum-Beiträgen.

8.1 Jedes Mitglied hat die Möglichkeit in den Mitgliederrängen aufzusteigen. Die Mitgliederränge sind hierarchisch wie folgt angeordnet. Die 1 ist der niedrigste Rang.:

  1. Mitglied
  2. Stammmitglied
  3. VIP

8.2 Um vom Mitglied zum Stammmitglied aufzusteigen sind folgende Punkte von Nöten:

8.2.1 Der Nutzer muss mindestens 2 Monate aktiv in der Community sein.

8.2.2 Der Nutzer muss durch hervorragendes Verhalten positiv auffallen

8.2.3 Der Nutzer muss eine weitere Bewerbung zum Stammmitglied einreichen. Diese muss die weiteren Kriterien aufweisen wie die Bewerbung zum normalen Mitglied.

8.3 Um vom Mitglied zum VIP aufzusteigen, sind folgende Punkte von Nöten:

8.3.1 Der Nutzer muss durch äußerst hervorragendes Verhalten positiv auffallen und mindestens einmal Stammmitglied gewesen sein.

8.3.2 Ein Gespräch mit der Projekt-Leitung, um sicher zu stellen, dass der Nutzer einen festen Willen hat, die Verantwortung des VIPs zu tragen.

8.4 Das Stammmitglied ist dazu verpflichtet Nutzern bei Fragen zu helfen und Sie im Zweifelsfalle an ein Teammitglied zu verweisen.

8.5 Der VIP ist dazu verpflichtet allen Nutzer zu helfen und im Zweifelsfalle an ein Teammitglied zu verweisen. Desweiteren sollte er in der Lage sein, kleinere Konflikte zu lösen.

8.6 Der VIP-Rang ist nur durch eine Ernennung durch die Community-Leitung zu erhalten. Direkte Bewerbungen werden abgelehnt.

9.1 Jedes Mitglied sowie jedes Teammitglied hat die Möglichkeit einen anderen Team-Rang zu besetzten. Die Teamränge sind hierarchisch wie folgt angeordnet. Die 1. ist der niedrigste Rang im Team.:

  1. Supporter
  2. Community Manager
  3. Administrator
  4. Projektleiter / Owner

9.2 Um einen Team-Rang zu bekleiden, ist eine ausführliche Bewerbung des Interessierten einzureichen. Desweiteren muss dem Antrag durch die Leitung zugestimmt werden und ein persönliches Bewerbungsgespräch gehalten werden.

9.3 Jeder Team-Rang ist der Projektleitung untergeordnet und hat sich an die Anweisungen Jener zu halten.

9.4 Jedes Teammitglied hat das Recht, einen Nutzer für Regelverstöße zu bestrafen. Die Strafe liegt dabei im Ermessen des handelten Teammitgliedes. Der Grund, sowie Art der Bestrafung ist in jedem Falle im Forum einzutragen und einzusehen. Bei Bestrafung jeglicher Art ist die Projektleitung zu benachrichtigen.

9.4.1 Ist ein Irrtum, eine fälschliche oder zu harte Strafe zu vermuten, so hat der Bestrafte die Möglichkeit ein anderes Teammitglied zu benachrichtigen. Der Fall wird dann nochmal von dem Kontaktierten behandelt und im Zweifelsfalle neu Entschieden.

Menü schließen
Unser Stream ist Live! Komm und schau zu.
Unser Stream ist derzeit offline :(